DEUTSCH | ENGLISH
Contact  | Impressum  | AGBs  | Datenschutz

 

 

 

 

 

 

Yoga öffnet dir den Weg zu deinen wahren Zielen.

Yoga ist ein universelles System von Methoden und Techniken für deine persönliche Entwicklung.

Durch das regelmäßige Üben der Asanas (Körperhaltungen) in Verbindung mit bewusster Atmung wird dein Körper gesünder, flexibler sowie kräftiger und dein Geist ruhiger
 und fokussierter. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit helfen dir diese Eigenschaften deine eigene Mitte zu finden und auf das Wesentliche zu fokussieren.

Im Laufe der letzten Jahre haben viele Surfer den Weg zum Yoga gefunden. Wer sich schon einmal mit einem Surfbrett in die Wellen gewagt hat, der weiss, dass eine extra Portion Balance, Kraft und Flexibilität das Surflevel deutlich verbessern können. Nicht nur der körperliche, sondern auch der mentale Aspekt des Yoga weckt ungeahnte Fähigkeiten, die jeder Surfer für sich nutzen kann.

Wir üben in unserem hauseigenen Yogaraum in Kleingruppen (max. 10 Teilnehmer) oder privat. Uns ist besonders wichtig, auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen einzugehen und für Anfänger als auch Geübte einen idealen Übungsrahmen zu schaffen. Wir arbeiten nur mit erfahrenen und hochqualifizierten Lehrern zusammen.

Hier gehts zur Yoga Gallery.

YogalehrerInnen

Leila

 

Leila unterrichtet achtsames Hatha Yoga, geprägt von der Yogatradition nach B.K.S. Iyengar. Ihr Unterricht ist meditativ und dennoch körperlich und geistig fordernd.

Strukturiert und leicht zu folgen leitet sie die Klassen an und zeigt dir wie du Körper, Geist und Seele in Einklang bringen kannst. Individuell und achtsam unterstützt sie dich bei der Ausführung der Asanas (Haltungen) und bringt deine Aufmerksamkeit immer wieder zu deiner Atmung.

Zum einen legt Leila grossen Wert auf die anatomisch korrekte Ausführung der Haltung, zum anderen regt sie dich an, den Leistungsgedanken durch Feingefühl für dich selbst zu ersetzen.

 

"Durch die Schulung der Aufmerksamkeit sensibilisierst du deine Wahrnehmung und kannst deinen Geist leichter fokussieren."


 

Laura

Laura ist ausgebildete Physiotherapeutin und Yogalehrerin und begleitet OndaRoot nun schon seit einigen Jahren - ursprünglich als Gast und nun schon das 2. Jahr als Teammitglied. Ihre Liebe zum Meer und nicht zuletzt ihr Wunsch als Yogalehrerin anderen Menschen zu helfen, Gelassenheit und Balance zu finden, hat sie zu OndaRoot geführt.

Ihr Lebensweg steht unter dem Motto „Frei-sein“ - mit Zuversicht den eigenen Weg zu gehen, Chancen zu sehen und zu ergreifen, mutig und flexibel zu sein, um gegebenenfalls die Richtung zu ändern. Yoga hilft ihr Ausgeglichenheit und Gelassenheit zu finden, um in jedem Moment ihr Frei-sein zu leben und in Balance zu bleiben.

Lauras Leitsatz im Yogaunterricht: „Lass dich von deinem Atem leiten und finde Ruhe in Bewegung.“

Wir freuen uns sehr, dass Laura OndaRoot bis Mitte August 2018 mit ihrer aufmerksamen und lebensfrohen Art bereichert.

 

Alice
In Deutschland aufgewachsen, lebt Alice seit 2011 im Ausland und arbeitet als Yoga Lehrerin und Gemüsegärtnerin in Cornwall, England. Ihre Liebe zum Surfen und die Natur spielt auch in ihre Yogapraxis mit hinein. Durch eine Mischung aus dynamischen und entspannenden Sequenzen, Meditation und Atemübungen, versucht sie immer wieder zu einem Ort der Genügsamkeit und Ruhe zurückzukehren. Yoga hat ihr eine Nähe zu ihr selbst und ihrer Umwelt eröffnet, die sie vorher so nicht kannte und diese Erfahrung will sie mit anderen Menschen teilen.

Qualifikationen: Yoga Lehrerin (RYT 200h, Hatha Yoga mit Yin und Restorativen Anteilen)

Wir freuen uns sehr, Alice ab Mitte August als Yogalehrerin und Gästebetreuerin in unserem Team willkommen zu heissen.
Cri
Bereits mit 14 Jahren machte Cri erstmals Erfahrungen mit der Auswirkung des Bewusstseins auf den Körper in Form von autogenem Training. Danach führte ihn sein Weg über Meditation und Tao Yoga vor gut 20 Jahren zum Hatha Yoga, welches er in Sri Lanka und Australien sowie Österreich lernte, vertiefte und später begann an seine Schüler weiterzugeben.

Klassisches Hatha Yoga und der achtgliedrige Weg des Ashtanga bilden die Basis seines Unterrichts. Dazu lässt er Energieübungen des Qi Gong und Abfolgen des Vinyasa Flow Yoga in die Stunden einfliessen.

Wie bei allem ist auch hier der Weg das Ziel und dieser entsteht bekanntlich beim Gehen.

Yoga ist keine akrobatische Gymnastik und auch kein Selbstverwirklichungsprogramm für die Wohlstandsgesellschaft - es ist ein Weg zu dir selbst.

 

Jasmin

Nach einer Einladung zum Yoga im Fitnessstudio brauchte es nicht lange bis Jasmin regelmäßig die dort angebotenen Kurse besuchte. Die Leidenschaft der beiden Yogalehrerinnen steckte an, ihre Ausgeglichenheit machte neugierig.
 
Als sie merkte, dass die regelmäßige Praxis sich nicht nur körperlich, sondern vor allem auch mental und damit im Studium und Alltag bemerkbar machte,  wuchs der Wunsch, dieses Gefühl der inneren Ruhe weiterzugeben. Nach einer verletzungsbedingten Verzögerung machte sie 2015 die 200-Stunden-Ausbildung (Yoga Alliance) sowie Fortbildungen im Yin Yoga und "Yoga on the Beat".


Vinyasa Yoga mit fließenden Übergängen, durchaus auch mal mit Einflüssen aus dem Pilates oder dem Yin Yoga unterrichtet sie mittlerweile in diversen Yoga-und Fitnessstudios im Ruhrgebiet.
Achtsamkeit in der eigenen Praxis gehört hierbei zu ihren wichtigsten Prioritäten.


"Der beste Yogalehrer, den man je finden kann, befindet sich im eigenen Inneren." (Mark Stephens)

Wir freuen uns sehr, dass Jasmin unser Team von August bis Oktober 2018 bereichern wird.

 

 

 

supported by

Verival Bio

Matador World

Smith Optics